7 Dinge, die dein Auge Gunk über dich sagt | Prävention

Chajamp / Shutterstock

Wenn Sie an Körperflüssigkeiten denken, können Sie nicht sofort denken von ihnen kommen deine Augäpfel heraus. Aber der Zustand all der Dinge, die aus deinen Augen kriechen, kann ein Marker für mehrere Dinge sein - von denen einige medizinische Hilfe benötigen. Das soll nicht heißen, dass die Augenentladung immer ungewöhnlich ist. Das Auge macht Schleim (oder Rheum) während des Tages und der Nacht, um zu helfen, Verschwendung auszuspülen, und es kann sich sammeln, während Sie schlafen. (Hier sind 10 Dinge, die deine Augen über dich sagen.)

"Es ist normal, beim Aufwachen ein bisschen in den inneren Augenwinkeln zu sitzen", sagt Dr. Matthew Gardiner, Direktor der Notaufnahme und Augenheilkunde-Notfall Dienstleistungen im Massachusetts Eye and Ear Infirmary. "Aber wenn es sich im Laufe des Tages wieder ansammelt oder aufsteigt, stimmt etwas nicht." (Möchten Sie gesündere Gewohnheiten aufgreifen? Melden Sie sich an, um gesunde Lebenstipps und mehr direkt in Ihren Posteingang zu bekommen!)

Das können Sie unter den Deckeln lernen.

vchal / shutterstock Sie haben eine Augeninfektion .

Verschiedene Infektionen, wie z. B. Blepharitis (Augenlidentzündung), können zu Reizungen des Auges führen, die zu Ausfluss oder Verkrustung führen. Zum Beispiel könnten Ihre Wimpern verfilzt sein und Sie könnten dadurch am Morgen Probleme haben, Ihre Augen zu öffnen. (Einige morgendliche Verkrustungen können normal sein, aber wenn sich Ihre Augen geklebt fühlen, ist das ein Anzeichen dafür, dass etwas nicht in Ordnung ist.) Im Allgemeinen sind warme Umschläge und eine gute Augenlidhygiene erforderlich, z. B. Waschen des Augenlids mit einem handelsüblichen Lidstrauch oder Baby Shampoo mit Wasser verdünnt. Keine Medikamente notwendig. (Hier sind 6 Augenprobleme, die nach 40 auftreten können.)

sahua d / shutterstock Sie haben eine Erkältung.

Virusinfektionen im Auge, wie Konjunktivitis, können die Erkältung begleiten und wässriges Auslaufen verursachen und rot, gereizt Augen. "Eine Erkältung betrifft alle Schleimhäute in deinem Kopf", sagt Gardiner. Ihre Augen sollten besser werden, wenn der Rest Ihrer Erkältung aufräumt, aber wenn Sie grüne Entladung sehen, informieren Sie Ihren Hausarzt: Es könnte eine Sinusinfektion signalisieren.

Dieses Feld freilassen Geben Sie Ihre E-Mail-Adresse

ein Sie können sich jederzeit wieder abmelden.

|

Solar22 / ShutterstockSie sind allergisch gegen etwas.

Konjunktivitis kommt auch in bakteriellen und allergischen Varianten vor, wobei letztere zu roten, juckenden Augen und strähnigem Ausfluss führt. "Wenn du es wegwischst, reicht eine lange Schnur von deinem Finger", sagt Gardiner. Over-the-counter Antihistaminika Augentropfen können helfen. Wenn du denkst, du bist allergisch gegen etwas in der Luft, versuche, deine Fenster zu schließen, wenn die Pollenzahl hoch ist und einen Raumluftreiniger benutzt.

MEHR: 7 Dinge, die deine Augenfarbe über deine Gesundheit sagt

andrea danti / shutterstockDu hast eine verstopfte Drüse.

Deine Augen produzieren den ganzen Tag Tränen, aber überschüssige Feuchtigkeit entwässert normalerweise über Öffnungen in den oberen und unteren Augenlidern, die puncta genannt werden. Wenn diese Öffnungen verstopft sind - oder wenn nach der Öffnung die Pipeline verstopft ist - kann dies zu übermäßigem Reißen führen. Dies kann von selbst verschwinden oder einen medizinischen Eingriff erfordern. Kinder haben oft dieses Problem, wachsen aber meist daraus hervor.

milo827 / shutterstockIhre Augen sind trocken.

Ironischerweise können trockene Augen manchmal übermäßig reißen. In diesem Fall kann Ihre Tränendrüse, die den ganzen Tag Tränen produziert, um Ihr Auge zu schmieren, unterproduzieren. Wenn das Signal die Drüse erreicht, dass deine Augen trocken sind und mehr Feuchtigkeit brauchen, geht es in den Overdrive. "Sie werden diesen episodischen Schwall von Tränen haben", sagt Gardiner. "Und dann geht es dir gut, und dann trocknet es wieder, und dann mehr Tränen." Ein Grundrissmangel kann durch künstliche Tränen gelöst werden. (Hier sind 7 Möglichkeiten, trockene Augen zu vermeiden.)

Afrika Studi / shutterstockIhre Kontaktlinsen sind alt oder schmutzig.

Die Linsen selbst können Viren oder Bakterien enthalten, die in Ihr Auge gelangen, oder sie können nur durch den täglichen Gebrauch verschmutzt sein, was dazu führen kann, dass Ihr Auge Entladung produziert. (Deshalb sollten Sie niemals mit Ihren Kontaktlinsen duschen.) Wenn Sie Ihre Linsen eine Zeitlang nicht gereinigt oder aufgerüstet haben und Probleme auftreten, sollten Sie sich überlegen, ob es Zeit für ein neues Paar ist.

MEHR: Die 10 schmerzhaftesten Zustände

wavebreakmedia / shutterstockSie sollten einen Arzt aufsuchen.

Wenn Ihre Augen ein paar Tage ein wenig knusprig sind oder Sie Rötungen sehen, ist das keine große Sache, besonders wenn Sie erkältet sind. Aber wenn Sie intensive Rötung in einem oder beiden Augen mit mäßigen Schmerzen und Lichtempfindlichkeit sehen, benötigen Sie möglicherweise Antibiotika für pink Auge-aka bakterielle Konjunktivitis. Und wenn Sie starke Ausfluss haben, Ihr Auge tut weh, oder Sie erleben eine Veränderung der Vision, müssen Sie einen Profi besuchen. Gardiner sagt: "Schreckliche Schmerzen und Sehstörungen sind nicht normal."

visionallergiesweird Gesundheitssymptome
Empfehlungen

Tipp Der Redaktion

9 Möglichkeiten, übrig gebliebene Tomatensauce oder Paste zu verwenden | Prävention

idildemir / Getty Images Es gibt einige nervige Dinge im Leben, die Sie zählen können auf. Sie werden immer die langsamste Kasse im Supermarkt auswählen. Ein unheimlich kalter Tag wird durchkommen, direkt nachdem Sie Ihre Pullover weggepackt haben.