8 Dinge, die jeder Hormonarzt wissen will | Prävention

Bildpunkt / Shutterstock

Ah, Hormone. Solch ein einfacher Sündenbock. Und das aus gutem Grund: Sie können für alles verantwortlich sein, von mysteriöser Gewichtszunahme über Haarausfall bis hin zu verrücktem Hunger. Wenn die Dinge in dieser Abteilung etwas außer Kontrolle geraten, könnte ein Endokrinologe Ihnen helfen. (In nur 30 Tagen können Sie viel schlanker, viel energischer und so viel gesünder sein, wenn Sie dem einfachen, bahnbrechenden Plan in The Thyroid Cure folgen!)

Aber bevor Sie einen Termin vereinbaren, lesen Sie weiter um herauszufinden, was sie denken, dass Sie wissen sollten. Einfach ausgedrückt, "wir sind Hormonärzte", sagt Marilyn Tan, MD, ein Endokrinologe bei Stanford Health Care. "Die drei häufigsten Diagnosen, die wir machen, sind Schilddrüsenprobleme, Diabetes und Osteoporose", sagt sie. Andere häufige Bedingungen behandeln sie: Menopause, Bluthochdruck und Unfruchtbarkeit. Und während die Endokrinologie eine Spezialität an sich sein kann, spezialisieren sich diese Dokumente subspezialisiert. Einige konzentrieren sich auf Gewichtsabnahme, andere auf Schilddrüsenanomalien, einige auf Diabetes oder reproduktive Gesundheit. Das bedeutet, dass Sie die für Ihr Gesundheitsproblem passende finden sollten, um eine möglichst gezielte Behandlung zu erhalten.

Dieses Feld freilassen Geben Sie Ihre E-Mail-Adresse ein

Sie können sich jederzeit wieder abmelden.

|

Zunächst einmal Vielleicht brauchen Sie nicht einmal einen zu sehen.
"Bei einfachen Problemen, wie etwa Schilddrüsenproblemen oder Diabetes, ist Ihr Hausarzt [PCP] für den Umgang mit allgemein gesunden Menschen gerüstet", sagt Tan. Sie sind diejenigen, die Laborarbeit bestellen, um die anfänglichen Hormonspiegel zu überprüfen, und sie sind diejenigen, die Sie zuerst behandeln werden. Es gibt noch einen weiteren Vorteil, wenn man sich an ein PCP hält: Wenn Sie nicht in einer größeren Stadt leben, verlangen Spezialisten oft, dass Sie für einen Termin weiter weg reisen. "Es ist oft nicht die Fahrt wert, wenn Sie von Ihrem Hausarzt gut versorgt werden können", sagt sie. Aber wenn Ihre Blutzucker- oder Schilddrüsenwerte schwer zu kontrollieren sind, schickt Ihr PCP Sie zu einem Spezialisten.

MEHR: 8 Dinge, die passieren, wenn Sie endlich aufhören zu trinken Diät-Soda

Oder Sie könnten eine haben -and-done-Besuch.
Endokrinologen sehen sich in ihrer Fürsorge gerne als Partner in der Kriminalität. "Oft werden wir einmalige Besuche bei einem Patienten planen, um ihnen zu helfen, etwas über ihre Krankheit zu erfahren, aber ihr PCP wird die Zügel in die Hand nehmen", sagt Tan. "Unser Besuch konzentriert sich mehr auf Bildung als auf Behandlung." Und das kann genauso wichtig sein, um gesund zu werden. Die Forschung zeigt, dass Bildungsprogramme bei Krankheiten wie Diabetes Patienten helfen können, eine bessere Blutzuckerkontrolle zu erreichen, Gewicht zu verlieren und den Cholesterinspiegel zu verbessern.

Sie können raten, was gerade los ist, wenn man Sie ansieht ...
As viele wie 15 Millionen Menschen leiden an nicht diagnostizierten Schilddrüsenerkrankungen. Die Schilddrüse - die schmetterlingsförmige Drüse am Hals - sondert Hormone ab, die am Stoffwechsel, der Regulierung der Körpertemperatur und der Funktion Ihrer Organe beteiligt sind. Üblicherweise werden Laboruntersuchungen eine Diagnose bestätigen, aber ein Endokrinologe könnte zuerst unkontrollierte, fortschreitende Zustände entdecken, sagt Tan. Zum Beispiel, in Hypothyreoid (eine träge Schilddrüse), können Sie müde aussehen und Ihr Gesicht kann geschwollen sein. Bei einer Hyperthyreose (einer Schilddrüsenüberfunktion) kann sich eine schwere Erkrankung als hervorquellende Augen und unerklärlicher Gewichtsverlust zeigen.

MEHR: 16 Anzeichen für Schilddrüsenausschlag

... oder durch Berühren.

shutterstock_174193241 -goiter-image-point-fr.jpg

Bildpunkt / Shutterstock
Ihr Endokrinologe wird wahrscheinlich um Ihren Hals herum fühlen, um nach einem Knoten oder Knoten zu suchen, was auf eine nicht diagnostizierte Schilddrüsenerkrankung hinweisen könnte möglicherweise Schilddrüsenkrebs. Laut der American Cancer Society gab es im Jahr 2015 fast 62.500 neue Fälle von Schilddrüsenkrebs. Sie können diese Überprüfung auch selbst durchführen; hier ist wie.

Sie wollen von Ihren heißen Blitzen hören.

gettyimages-467625042-hot-flash-highwaystarz-fotografie.jpg

Highwaystarz-Fotografie / Getty Images
Nach Erkenntnissen, die niemand hören wollte, Hitzewallungen während der Menopause können durchschnittlich mehr als 12 Jahre pro Studie in JAMA Internal Medicine dauern. Und viele Frauen erleben sie während der Perimenopause, während sie noch ihre Periode bekommen. "Wenn die Hitzewallungen nur während einer Frauensitzung auftreten, können wir ihr sagen, dass sie nichts dagegen tun muss, da die Symptome abklingen, wenn die Eierstöcke zu Beginn des Zyklus mehr Östrogen abgeben", sagt James Liu. MD, ein reproduktiver Endokrinologe an Universitätskliniken in Cleveland. "Wenn Hitzewallungen jedoch schwerwiegend sind - und viele Obdys immer noch nichts dagegen tun - können wir Frauen auf eine niedrigdosierte Antibabypille stellen", sagt er. Die Östrogen- und Progesteron-Kombination kann Hitzewallungen unterdrücken. Liu weist darauf hin, dass Ärzte es oft ablehnen, Frauen über 35 Jahre auf Antibabypillen zu setzen, weil sie das Risiko für Schlaganfälle erhöhen, "aber es wird gezeigt, dass es sicher ist, solange man nicht raucht", sagt er Sie sind Wechseljahre und Hitzewallungen, Hormonbehandlungen und andere natürliche Möglichkeiten sind Möglichkeiten, die Ihre Endokrinologen helfen können, die Symptome zu lindern.

MEHR:

Bist du ausgebuht ... oder depressiv? Und sie denken viel darüber nach Ihre Knochen.

shutterstock_208722475-osteoporose-joshya.jpg

Joshya / Shutterstock

Es mag Sie überraschen zu wissen, dass es mehrere hormonelle Probleme gibt, die Ihr Risiko für Osteoporose auf der ganzen Linie erhöhen können, sagt Tan. Hyperthyreose und Hyperparathyreoidismus (beide mit zu hoher Konzentration von Schilddrüsen- bzw. Nebenschilddrüsenhormonen) und niedrige Vitamin-D-Spiegel können zu Knochenschwund führen. Wenn Sie also für eine dieser Bedingungen behandelt werden, wird Ihr Arzt besonders darauf achten, Ihre Knochenmasse zu erhalten. Sie könnte Medikamente verschreiben, um genau das zu tun - der bekannteste ist Fosamax. Sie wissen auch von neueren Drogen, die ein Hausarzt vielleicht nicht hat, sagt Tan. (Erfahren Sie, was niemand Ihnen über Osteoporose erzählt.)
Sie wollen mit Ihnen über Vitamin D sprechen - aber wahrscheinlich nicht testen Sie es.

Es könnte ein Vitamin genannt werden, aber Vitamin D ist eigentlich ein Steroidhormon, sagt Liu, weshalb Endokrinologen sich so sehr um Ihr Niveau sorgen. Und - wie Sie inzwischen wissen - gab es eine Menge Geschwätz um D herum, weil es eine endlose Liste potenzieller Gesundheitsvorteile bietet. Einige Experten befürworten ein routinemäßiges Screening von D-Spiegeln, aber Liu nicht. "Die Tests sind teuer", sagt er und weitgehend unnötig; Ärzte können oft raten, wenn Sie knapp werden. Wenn Sie in nördlichen Breiten leben, haben Sie wahrscheinlich einen Vitamin-D-Mangel, selbst wenn Sie Milch trinken, sagt Liu. Auf der anderen Seite, wenn Sie in Florida leben, wo Sie viel Sonne bekommen, haben Sie wahrscheinlich normale Niveaus. Fazit: Wenn Sie in einem nördlichen Klima leben, möchten Sie möglicherweise eine Ergänzung veröffentlichen. Experten können sich nicht über die genaue Menge einigen, aber die National Institutes of Health empfiehlt, 600 IE pro Tag zu bekommen.
MEHR:

7 Gründe, warum du immer müde bist Es gibt einige Dinge, die sie können ' t fix.

Ein weiterer Grund, das PCP in der Warteschleife zu halten: Sie machen einen größeren Überblick über Ihre Gesundheit, damit sie andere Ursachen für Probleme erkennen können, während ein Spezialist wie ein Endokrinologe laserorientierter auf Ihre Hormone ist , sagt Ranit Mishori, MD, Professor für Familienmedizin an der Georgetown University. Erschöpfung und Stress können schließlich ähnliche Symptome wie eine Schilddrüse verursachen. "Ich habe Patienten in den Vierzigern, die verzweifelt nach meiner Gewichtszunahme, leichten Depressionen und Erschöpfung suchen, eine Schilddrüsenerkrankung, die ich mit einer kleinen Pille beheben kann", sagt sie. "Aber oft ist es der verrückte Lebensstil und Stress", sagt Mishori. Ein Endokrinologe weiß viel über Ihre Gesundheit, aber manchmal brauchen Sie ein wenig Selbstfürsorge-Übung, eine gesunde Diät, und sich Zeit zu nehmen, um sich von dem Wahnsinn aufzuladen, kann einen langen Weg zurücklegen.
Hormonelle Gesundheitsdoktorenmenopause

Empfehlungen

Tipp Der Redaktion

5 Magenprobleme, die viel normaler sind als Sie denken | Prävention

.