8 Warnzeichen von Typ-2-Diabetes, die Sie nicht ignorieren sollten | Prävention

Shutterstock

Viele Menschen bekommen eine Überraschung, wenn der Arzt die Hände reicht ihnen eine Diabetes- oder Prädiabetesdiagnose. Sie gehen zum Arzt für eine Routineuntersuchung oder wegen einer bestimmten Beschwerde, wie Rückenschmerzen oder Müdigkeit, und ihre Laborarbeit kommt mit der schlechten Nachricht zurück, dass ihr Blutzucker viel zu hoch ist.

MEHR: 15 Gemeinsame Risikofaktoren für Typ-2-Diabetes

Wenn sie wirklich auf ihre Körper achten würden, wären sie nicht überrascht. Wenn sich Diabetes entwickelt, kündigt er sich in vielerlei Hinsicht an, einige davon subtil und andere wirklich in deinem Gesicht.

Diese Geschichte wurde ursprünglich von unseren Partnern veröffentlicht unter RodaleWellness.com.

ShutterstockFeeling durstig

Dein Mund fühlt sich trocken an, und du willst deine Lippen auf dem Wasserbrunnen halten, trotz der Reihe von Menschen, die sich hinter dir bilden.

Dehydration geht eigentlich um dein Gehirn, nicht um deinen Mund, obwohl dein Mund trocken ist. Glaub mir nicht? Ihre Gehirnzellen benötigen eine kontinuierliche Versorgung mit Glukose. Wenn Ihr Gehirn in übermäßig konzentriertem Zuckerwasser gebadet wird, wird es Flüssigkeit aus jeder Quelle herbeirufen, um die unangenehme Flüssigkeit um jede Zelle zu verdünnen. Ihr Gehirn bekommt diese Flüssigkeit von anderen Zellen, was zu Dehydration führt. Sie könnten den Drang verspüren, reichlich Flüssigkeit zu trinken, während Ihr Körper versucht, den Wassermangel zu überwinden.

Soda-Pop-Junkies, Sie machen sich selbst etwas vor, wenn Sie glauben, dass das Trinken von Soda Ihnen Feuchtigkeit zuführt. Das wird es niemals. Für jetzt, trinken Sie mehr reines, gefiltertes Wasser. Sie können es tun!

ShutterstockHäufige Ausflüge ins Badezimmer

Es macht Sinn, dass wenn Sie mehr Wasser trinken, weil Sie ständig Durst haben, dann werden Sie auch viel urinieren. Du starrst (oder sitzt) mehr auf das Töpfchen als normal, weil zu viel Zucker in deinem Blut ist und deine Nieren ein ernstes Zuckerbad bekommen.

Wenn deine Nieren sprechen könnten, würden sie sagen: "Hey, Was ist der Deal hier? Ich bin überwältigt, also werde ich extra Wasser aus deinem Blut ziehen, um all diesen Zucker zu verdünnen! " Im Wesentlichen öffnen sich die Schleusen, wenn Ihre Nieren kontinuierlich überschüssiges Wasser aus Ihrem Blut ziehen, um das durchlaufende Zuckerwasser zu verdünnen. All dieses Wasser füllt deine Blase und dieses Gefühl verursacht den Drang zu pinkeln. Dann wirst du wieder durstig und musst mehr Wasser trinken, um zu rehydrieren. Und der Zyklus geht weiter.

MEHR: 13 Leckerer Diabetes-freundlicher Snack

Ihre Nieren tun ihr Bestes, um überschüssige Glukose zu eliminieren. Die Menge an Protein, die in den Urin gelangt, nimmt ebenfalls mit der Zeit zu, was die normale Nierenfiltration beeinträchtigt. Wenn Ihre Nieren Abfälle nicht richtig filtern können, bilden sich Giftstoffe in Ihrem Blutkreislauf. Das heimtückische ist, dass Nierenschäden auch dann auftreten können, wenn Blutzucker durch Medikamente kontrolliert wird.

Feld leer lassen Geben Sie Ihre E-Mail-Adresse ein

Sie können sich jederzeit wieder abmelden.

|

ShutterstockWakeit und Müdigkeit

Viele Menschen fühlen sich erschöpft und wissen nicht, dass ihre chronische Erschöpfung mit Blutzuckerproblemen zusammenhängt. Die Symptome der Müdigkeit können leicht mit einem Mokka Latte maskiert werden. Starbucks hat ein boomendes Geschäft, zum Teil wegen der ständig wachsenden Bevölkerung von müden, schwachen Menschen mit Insulinresistenz (und ohne Geldbeutelresistenz).

MEHR: 4 Strategien, um Ihren Erschöpfungszyklus zu durchbrechen

Wann Die Glukose aus Ihren Mahlzeiten kann nicht in Ihre Zellen gelangen, Ihre Zellen können keine Energie erzeugen, so dass Sie sich die ganze Zeit müde fühlen. Ganz zu schweigen von diesem ärgerlichen Gefühl von Hunger, als du vor kurzem gegessen hast. Was ist damit? Wenn Glukose aus deinen Mahlzeiten aus deinen Zellen ausgesperrt wird, erhältst du niemals den Energieschub oder das Sättigungsgefühl nach dem Essen. Bummer.

ShutterstockSchmerzen und Kribbeln in Händen oder Füßen

Dieses hinterhältige Symptom betrifft wirklich Nervenschäden und kann Monate oder sogar Jahre dauern, bis es auftaucht. Ihr Arzt nennt diesen Schmerz Neuropathie . Neuropathie tritt auf, weil der Blutstrom mit Glukose, die wie Säure für Ihre Nerven ist, überwältigt ist. Es schädigt die empfindlichen Nervenenden, die bis zu den Händen, Beinen und Füßen reichen. Das ist, wenn Sie beginnen, den Schmerz, Taubheit, Kribbeln, Juckreiz und andere seltsame Empfindungen zu fühlen, die Sie erfahren können. Wenn Sie dieses Symptom haben, sollten Sie es neben Ihrem Hausarzt mit einem Neurologen besprechen. Die gute Nachricht ist, dass es für viele Menschen mit mehreren kostengünstigen, rezeptfreien Nahrungsergänzungsmitteln minimiert oder verwaltet werden kann.

ShutterstockBlurry vision

Wenn Ihr Blutzuckerspiegel hoch bleibt, kann Flüssigkeit aus Ihrem Gewebe gezogen werden Verdünnungszwecke - einschließlich Flüssigkeit aus den Augenlinsen. Dies kann Ihre Fokusfähigkeit beeinträchtigen. Auch werden kleine Kapillaren, die zu Ihren Augen führen, von allen freien Radikalen beschädigt. Freie Radikale sind schädliche Moleküle, die Menschen mit Diabetes in alarmierenden Mengen produzieren. Deshalb sind Antioxidantien so wichtig für jeden, der diese Krankheit hat. Antioxidantien helfen, freie Radikale zu neutralisieren.

MEHR: 10 Blutzuckersenkende Nahrungsmittel

ShutterstockSkin Probleme

Einige Menschen mit Typ-2-Diabetes haben Flecken von dunkler Haut in den Falten und Falten ihres Körpers - in der Regel in Achselhöhle, Hals, Fingerknöchel und Leistengegend. Es sieht fast wie Dreck aus, außer dass du es nicht abwaschen kannst. Manchmal sieht es samtig oder holprig aus. Es kann Hauttags um diese verdunkelten hyperpigmentierten Bereiche geben. Dieser Zustand, Acanthosis nigricans genannt, ist ein Zeichen für Insulinresistenz. Es bedeutet, dass Ihr Körper zu viel Insulin als Reaktion auf übermäßigen Blutzucker produziert.

ShutterstockInfektionen

Häufige Blasen-und Vaginalinfektionen können ein besonderes Problem für Frauen mit Diabetes sein. Sie würden denken, dass die Einnahme von Antibiotika einfach die Infektion einer Person heilen würde, aber es ist nicht so einfach. In der Allgemeinbevölkerung, nicht nur bei Menschen mit Diabetes, hat die Antibiotikaresistenz unsere Fähigkeit geschwächt, uns gegen Mikroben zu verteidigen. Diese Resistenz ist eine tödliche Konsequenz aus vielen Jahren der wahllosen Verschreibung von Antibiotika.

MEHR: 17 Kräuter und Gewürze, die Diabetes bekämpfen

Wunden und Hautinfektionen heilen bei der Person mit Typ-2-Diabetes nur langsam ab Hautinfektionen, die nicht geheilt werden können, können zu Gangrän und schließlich zur Amputation eines Fußes oder einer Gliedmaße führen. Es ist viel einfacher, eine Wunde zu verhindern, als sie zu heilen, genauso wie es viel einfacher ist, nicht zu rauchen als Lungenkrebs zu heilen.

ShutterstockMit Gewicht verlieren, ohne es zu versuchen

Viele Menschen mit Diabetes oder Prädiabetes wollen alle fressen Tag. Weil ihre Zellen Insulin ignorieren, das Blutzucker (Energie) in diese Zellen nicht mehr effektiv bewegen kann, fühlen sich ihre Muskeln und Organe ausgehungert. Unsachgemäße Hormonschwankungen wie Ghrelin (ein Hungerhormon) und Leptin (ein Gefühls-volles Hormon) erschweren die Dinge und lösen heftigen Hunger aus. Das Interessante ist, dass Sie abnehmen können, ohne es zu versuchen, obwohl Sie den ganzen Tag lang naschen. Großartig, oder? Falsch!

Diese Art von Gewichtsverlust führt dazu, dass Sie Muskelmasse verlieren. Es kommt teilweise vor, weil Ihr Körper nach etwas Energie oder Brennstoff sucht (Glukose denken), und es baut Muskelzellen ab, um es zu bekommen. Ohne eine konstante Glukosequelle in Ihren Zellen schrumpft Ihr Muskelgewebe. Dies ist besonders bei Typ-1-Diabetes bemerkbar. Bei Typ 2 ist dieses Symptom der Gewichtsabnahme jahrelang nicht wahrnehmbar, da die meisten Menschen mit Typ-2-Diabetes anfangs übergewichtig sind und der subtile Gewichtsverlust unter dem Radar verschwindet. Abnehmen ist wichtig, wenn Sie Diabetes haben, aber Sie wollen Fett verlieren, nicht Muskel.

Angepasst von Diabetes ohne Medikamente

Diabetenergie
Empfehlungen

Tipp Der Redaktion

4 Wege, die heilende Kraft der Knochenbrühe zu bekommen, ohne sie wirklich zu machen | Prävention

beats1 / Shutterstock Vor einem Jahrzehnt hätten Sie vielleicht eine Stunde zum nächsten fahren müssen Bioladen, um Quinoa oder Mandelmilch zu finden. Und vor ein paar Jahren war die einzige Möglichkeit, einen warmen Becher Knochenbrühe zu schlürfen, wenn man es selbst gemacht hätte.