9 Gewichtsverlust-Durchbrüche, die Sie kennen müssen | Prävention

Ann Cutting

Mehr als ein Drittel der amerikanischen Erwachsenen sind jetzt fettleibig, definiert als mit einem Body-Mass-Index von 30 oder höher. Übergewicht kann mit ernsten Gesundheitsrisiken wie Diabetes, Herzerkrankungen, Krebs und Gelenkproblemen einhergehen. Um mit dieser öffentlichen Gesundheitskrise fertig zu werden, entwickeln Wissenschaftler neue Therapien, um Patienten bei der dauerhaften Gewichtsabnahme zu helfen. Einige sind neu verfügbar; Weitere sind auf dem Weg. Hier sind neun aufstrebende medizinische Ansätze, auf die man achten muss.

EIN ABDOMINALER SCHRITTMACHER

Das wiederaufladbare Maestro-System ist ein implantierbares Gerät, das elektrische Impulse aussendet, die Hungersignale vom Magen zum Gehirn blockieren. Das Ergebnis: Patienten fühlen sich länger satt und essen weniger. In einer aktuellen Studie verloren Gerätebenutzer im Durchschnitt 9% ihrer Körpermasse - etwa 3 Prozentpunkte mehr als in der Kontrollgruppe, die eine Scheinbehandlung erhalten hatte.

Dieses Feld leer lassen Geben Sie Ihre E-Mail-Adresse ein

Sie können sich jederzeit wieder abmelden.

|

Das Gerät wird chirurgisch nahe der Verbindung zwischen Speiseröhre und Magen implantiert. "Einige Patienten berichten von leichtem Sodbrennen, wenn das Gerät eingeschaltet ist, aber die Einstellungen können angepasst werden, um jegliche Beschwerden zu minimieren", sagt Dan Gladney, CEO von EnteroMedics, dem Gerätehersteller. Es gibt auch einige signifikante Nebenwirkungen, die mit der Verwendung des Geräts in Verbindung stehen, einschließlich Bauchschmerzen oder anderswo, die einen Krankenhausaufenthalt erfordern könnten.

VERFÜGBARKEIT: Jetzt.

MEHR: 8 Trainer teilen, was schließlich geholfen hat Gewicht verlieren und in Form kommen

Ein Weg, um ein Hunger-Genie

Menschen mit bestimmten seltenen genetischen Adipositas-Erkrankungen können sich ständig hungrig fühlen. Bei diesen Störungen hören die hormonellen Prozesse des Gehirns auf zu arbeiten, was zu einer Gewichtszunahme führt, die lebensbedrohlich sein kann. Jetzt gibt es Hoffnung, dank eines experimentellen Medikaments namens Setmelanotide, das einen Schlüsselweg im Gehirn steuert, der den Appetit und den Energieverbrauch beeinflusst. "Wir wissen jetzt genau, was diese Form von genetischer Fettleibigkeit verursacht, und die Droge wurde entwickelt, um dieses Problem zu lösen", sagt Keith Gottesdiener, CEO von Rhythm, dem Hersteller der Droge.

VERFÜGBARKEIT: Frühe Studienergebnisse waren so beeindruckend dass die FDA die Medikamentendurchbruchstherapie-Bezeichnung erteilt hat, was bedeutet, dass sie durch den Zulassungsprozess beschleunigt wird.

MEHR: Die Lösung für Fettleibigkeit und Diabetes existiert bereits. Warum wissen so wenige Menschen darüber?

BLASFREIE THERAPIE

Menschen mit Adipositas sehen sich oft sozialer Missbilligung gegenüber, was zu einem negativen Selbstbild führen kann, das den Gewichtsverlust erschwert. Ein neuer Ansatz namens Akzeptanz-basierte Verhaltensbehandlung hat Menschen geholfen, mehr Gewicht zu verlieren und länger davon fernzuhalten als Menschen, die Standard-kognitive Verhaltenstherapie erhalten.

Beide Arten von Therapie konzentrieren sich auf psychologische Beratung zur Förderung der Gewichtsabnahme. Aber anders als die meisten Therapien betont ABT die Akzeptanz der Fakten, dass Gewichtsverlust schwer ist; dass Hunger, Heißhunger und Deprivationsgefühle normal für Menschen sind, die mit ihrem Gewicht kämpfen; und dass überschüssige Pfunde zu vergießen, erfordert Opferbereitschaft, sagt Evan M. Forman, Professor für Psychologie und Direktor des Zentrums für Gewicht, Ess-und Lifestyle-Wissenschaft an der Drexel University, wo er das ABT-Programm leitet. (Hier ist, wie man Selbstvertrauen hat, egal wie tief Sie sich fühlen.)

Neuere Untersuchungen zeigten, dass Patienten, die ABT erhielten, nach 1 Jahr 13% ihres ursprünglichen Gewichts verloren, verglichen mit 9,8% bei Teilnehmern, die eine Standardbehandlung erhielten.

VERFÜGBARKEIT: Jetzt in begrenzten Märkten. Drexel entwickelt ein Trainingsprogramm für Kliniker, so dass die Therapie innerhalb der nächsten 2 Jahre flächendeckender verfügbar sein sollte.

A BALLOON YOU SWALLOW

pv1117_fat_02.jpg

Früher wurden Magenballons über ein Verfahren eingeführt, das eine Sedierung erforderte. Ein neues System kann in einer Kapsel verschluckt werden. Ann Cutting

Ballons in den Magen implantieren, um ein Gefühl der Fülle zu erzeugen, ist eine Methode, die es seit den 1980er Jahren gibt. Aber vorher waren die Ballons mit Kochsalzlösung gefüllt und mit kleineren Nebenwirkungen verbunden, wie Krämpfe und Übelkeit, und viel ernsthafteren Nebenwirkungen, einschließlich Tod.

Das Obalon Ballon System, vor kurzem nur für Erwachsene mit einem BMI von 30 zugelassen bis 40, verwendet eine andere Methode: Patienten schlucken eine Kapsel, die einen einzelnen kleinen Ballon enthält, einmal im Monat für bis zu 3 Monate in einer Arztpraxis. Nachdem die Kapsel im Magen ist, verwendet ein Arzt einen kleinen Katheter, um den Ballon mit Gas aufzublasen. Jeder Ballon schwimmt an der Spitze des Magens und bleibt für 6 Monate an Ort und Stelle. Während dieser Zeit erhalten die Patienten professionelle Diät- und Bewegungsunterstützung, um ihnen dabei zu helfen, ihre Lebensgewohnheiten zu ändern, die zu einer dauerhaften Gewichtsabnahme führen können.

Nach 6 Monaten müssen die Ballons entfernt werden. In Versuchen verloren die Patienten mit dem Obalon-System doppelt so viel Gewicht wie bei alleiniger Diät und Sport. Potenziell schwerwiegende Nebenwirkungen sind Darmverschluss, wenn ein Ballon platzt.

Verfügbarkeit: In Arztpraxen jetzt.

MEHR: Wie es ist, diesen Magenballon in den Magen für die Gewichtsabnahme eingefügt haben

EIN ANTIOBESITÄTSHORMON

Wissenschaftler haben herausgefunden, dass Oxytocin - das "Liebeshormon", das von der Hirnanhangdrüse freigesetzt wird, wenn Menschen sich umarmen, küssen oder sich anderweitig sozial verbinden - ebenfalls zur Gewichtsabnahme eingesetzt werden kann Eine kleine klinische Studie von 25 Männern, eine Einzeldosis einer synthetischen Version von Oxytocin, die durch ein Nasenspray verabreicht wurde, reduzierte die Gesamtkalorienaufnahme, insbesondere von fetthaltigen Nahrungsmitteln. "Wir glauben, dass Oxytocin zum Teil dadurch wirkt, dass man seine Fähigkeit verbessert, dem Impuls zum Essen zu widerstehen", sagt die Forscherin Elizabeth A. Lawson, außerordentliche Professorin für Medizin an der Harvard Medical School und Neuroendokrinologin am Massachusetts General Hospital. "Es kann auch dazu führen, dass Essen weniger lohnend wirkt."

Oxytocin reduzierte nicht nur die Kalorienzufuhr, sondern verbesserte auch die Insulinsensitivität und die Fähigkeit des Patienten, Zucker aus dem Blutkreislauf zu entfernen. Das Spray zeigte keine starken Nebenwirkungen, aber weitere Forschungen werden seine Auswirkungen auf Frauen testen und sicherstellen, dass es für eine langfristige Anwendung sicher ist.

VERFÜGBARKEIT:

Die Studie dauert 4 Jahre und ein Antrag auf FDA-Zulassung wird wahrscheinlich folgen, wenn die Ergebnisse positiv sind. pv1117_fat_03.jpg

Neue Adipositas-Forschung zielt darauf ab, Menschen zu helfen, Gewicht zu verlieren - und halten Sie es ab. Ann Cutting

EINE DROGEN-ZU-HARNESS-IMMUNZELLEN

Provokative Forschungsergebnisse von der Universität von Kalifornien, San Francisco, und der University of Washington Medical Center legen nahe, dass Adipositas durch einen unerwarteten Weg gesteuert werden kann: die Immunzellen des Gehirns, Mikroglia genannt . Wenn Menschen eine fettreiche Ernährung essen, lösen diese Zellen, die normalerweise Infektionen bekämpfen, Entzündungen im Gehirn aus.

In einer Studie an Mäusen, die fettreich ernährt wurden, nahmen diejenigen, die ein Mikroglia reduzierendes Medikament erhielten, 20% weniger Gewicht zu unbehandelte Mäuse taten es. "Dies könnte zu einer Ausweitung der Medikamente führen und einen völlig neuen Weg zur Adipositas-Bekämpfung eröffnen", sagt Suneil Koliwad, Assistenzprofessor für Medizin am UCSF Diabetes Center.

VERFÜGBARKEIT:

Humanstudien sind der nächste Schritt. Selbst wenn die Ergebnisse positiv sind, wird es mindestens einige Jahre dauern, bis dieses Medikament verfügbar ist. Eine GUT-BUG-OBESITY-VERBINDUNG

Das Mikrobiom - eine Population von Bakterien, die im Körper leben - wurde verknüpft zu vielen Krankheiten und Bedingungen, einschließlich Fettleibigkeit. Jetzt haben die Forscher der Cleveland Clinic eine biologische Verbindung zwischen Körpergewicht und Mikrobiom identifiziert: eine Chemikalie namens Trimethylamin-N-Oxid (TMAO), die nach Darmbakterien produziert wird, verdaut Nährstoffe in rotem Fleisch und anderen tierischen Produkten.

Wenn Forscher Mäusen eine Chemikalie gaben Diese verhinderten die Produktion von TMAO, die Nagetiere nahmen nicht zu, selbst wenn sie eine fettreiche, kalorienreiche Diät zu sich nahmen. Die Forschung ist im Gange, ein Medikament zu entwickeln, das TMAO blockiert, hilft, das Mikrobiom zu verändern und den Gewichtsverlust zu fördern. (Hier sind 4 einfache Möglichkeiten, um Darm-Bakterien zu stärken und warum Sie in erster Linie wollen.)

VERFÜGBARKEIT:

Forscher Mark Brown sagt, dass ein TMAO-blockierendes Medikament in 5 bis 7 Jahren verfügbar sein könnte. EIN KLEINES MAHLZEITALTER IN EINER PILLE

Das Genexpressionslabor des Salk Instituts in La Jolla, CA hat eine fettverbrennende Verbindung namens Fexaramin entwickelt, die den Körper dazu bringt, zu reagieren, als ob er Nahrung verbraucht hätte und Treibstoff verbrennen müsste. "Es imitiert viele Effekte des Essens, liefert aber keine Kalorien", sagt Ronald M. Evans, der Leiter des Labors. Wenn den Mäusen 5 Wochen lang täglich Fexaramin verabreicht wurde, nahmen sie nicht nur ab, sondern verloren auch Fett und hatten niedrigere Blutzucker- und Cholesterinspiegel als unbehandelte Nagetiere. Da Fexaramin nur im Darmtrakt wirken soll, hoffen die Forscher auf wenige Nebenwirkungen.

VERFÜGBARKEIT:

Evans sagt voraus, dass Fexaramin in weniger als 5 Jahren FDA-zugelassen ist. EIN INJIZIERBARES TRAINING

pv1117_fat_04.jpg

Gewichtsverlust Pillen in der Entwicklung können in der Lage sein, die Auswirkungen von Sport zu imitieren und den Körper glauben, dass es Kalorien verbraucht hat. Ann Cutting

Forscher der St. Louis University haben ein Medikament entwickelt, das die Auswirkungen von körperlicher Bewegung zu imitieren scheint. In einem Tierversuch zeigten die Muskeln fettleibiger Mäuse, denen die Verbindung injiziert worden war, Anzeichen einer stärkeren Konditionierung, obwohl sie nicht aktiver waren als unbehandelte Mäuse. "Die Behandlung führte zu Gewichtsverlust und Insulinsensibilisierung", sagt der leitende Forscher Tom Burris. Obwohl bisher auf Tierstudien beschränkt, legt die Forschung nahe, dass das Medikament eines Tages bei Menschen zur Bekämpfung von Adipositas und Diabetes eingesetzt werden könnte.

VERFÜGBARKEIT:

"Wir sind wahrscheinlich 2 bis 3 Jahre von klinischen Studien und 5 bis 6 Jahre vom Markt, wenn die Dinge gut verlaufen ", sagt Burris. PremiumHealth Breakthroughs Gewichtsverlust Tipps

Empfehlungen

Tipp Der Redaktion

Bekämpfe Fett nach 40!

John Dolan Sie trainieren nicht so oft, wie Sie möchten? Wir alle werden ab und zu abgelenkt. Also haben wir Top-Fitnessexperten gebeten, 4 Routinen zu entwickeln, die jeder in sich tragen kann - alles dauert 20 Minuten oder weniger.