All die Dinge, die Sie wirklich brauchen, um Samen zu beginnen Prävention

surachetkhamsuk / getty

Das Recht sammeln Ausrüstung, bevor Sie beginnen zu säen, nimmt viel von dem Glücksspiel aus dem Starten Ihrer eigenen Samen. Vormontierte Kits sind in der Regel teuer und unflexibel. Sie sind auch unnötig. Wenn Sie die Komponenten einer erfolgreichen Startstation für Saatgut kennen, können Sie diese an Ihren Platz anpassen und den Bedürfnissen Ihres Gartens anpassen. Hier ist eine Zusammenfassung, was Sie brauchen.

Wir hoffen, Sie genießen die Produkte, die wir Ihnen empfehlen, genauso wie wir! Nur damit Sie wissen, Prävention kann einen Teil des Umsatzes von den Links auf dieser Seite erhalten. Bleiben Sie in KontaktHalten Sie dieses Feld leer Geben Sie Ihre E-Mail-Adresse

Sie können sich jederzeit wieder abmelden.

|

(Transformieren Sie Ihre Gesundheit mit 365 Tagen Schlankheitsgeheimnisse, Wellness-Tipps und Motivation - Holen Sie sich heute Ihren Präventions- und Gesundheitsplan 2018!)

Eine Wärmequelle

Halten Sie wärmeliebende Setzlinge mit einer wasserdichten Wärmematte warm, die den Boden vollständig aufnimmt von deiner Samenschale. Die meisten Matten, die für das Starten von Samen ausgelegt sind, wie der 9-by-19½-Zoll-Hydrofarm, werden eine Saatschale auf etwa 20 Grad über der Umgebungstemperatur erwärmen. Verwenden Sie keine Heizdecke oder ein normales Heizkissen, da dies gefährlich sein kann, wenn Sie mit einer Einrichtung arbeiten, die Wasser benötigt.

MEHR: 14 Tipps für den Anbau gesunder Setzlinge

Saatgut Startbedarf-Behälter-1000 .jpg

Daniel Tink / getty

Zuchtbehälter

Zellenwannen sind das Gefäß der Wahl. Die platzsparenden Tabletts sind langlebig und wiederverwendbar und ermöglichen es Ihnen, 100 oder mehr Sämlinge unter einer Standard-4-Fuß-Leuchtstofflampe zu verstauen. Sie sind auch relativ preiswert. Beginnen Sie mit einer Fünf- oder 10er-Packung mit 50 Zellen. Für die Nachkeimbewässerung auf dichte Bodenschalen auftragen. Wenn es an der Zeit ist, Sämlinge, die aus der Zelle herausgewachsen sind, zu transplantieren, bringen Sie sie in biologisch abbaubare Behälter wie 4-Zoll-CowPots, die den Transplantationsschock stark reduzieren und sich schnell zersetzen, wenn sie in Ihrem Garten versenkt werden. Zellablagen und Tabletts sind wiederverwendbar; achten Sie darauf, sie gut zu reinigen und spülen Sie sie anschließend mit destilliertem weißen Essig ab, um sie zwischen den Anwendungen zu reinigen.

Haben Sie keine Lust, Samenschalen zu kaufen? Versuchen Sie, Ihre eigenen kleinen Zeitungs-Töpfe zu machen:

Saatgut Startbedarf-Dreck-1000.jpg

Julie Clopper / Getty

Es ist alles über den Boden

Allzweck-Blumenerde ist in der Regel eine schlechte Wahl für Start Saatgut. Verwenden Sie stattdessen eine Mischung, die auf die spezifischen Bedürfnisse junger Pflanzen abgestimmt ist, wie zum Beispiel Organic Mechanics Seed Starting Blend, eine Mischung aus Kokosnuss und Reis, die die richtige Menge an Feuchtigkeit enthält, sowie kompostierte Pinienrinde und Wurmguss für langsames Wachstum. Nährstoffe freisetzen, die gesunde Sämlinge fördern.

Feuchtigkeit

Bewässere deine frisch gepflückten Kübel mit einer Sprühflasche auf feinstem Nebel, bis die meisten Samen keimen. Bestücken Sie jedes Fach mit einer Feuchtigkeitskuppel, um die Umgebung mit Feuchtigkeit zu versorgen.

MEHR: 5 Gründe, warum Sie Ihre eigenen Samen anbauen sollten, statt Sämlinge zu kaufen

Licht

Sie können Saatgut auf einem Fertigprodukt lagern , beleuchtete Growstation wie das Stack-n-Grow Light System, aber diese werden teuer, wenn du Einheiten hinzufügst. Für einen DIY-Weg, um größer zu werden, kaufen Sie eine vier-Regal verstellbare Drahtgestell-Einheit, die etwa acht 20-Zoll-Wohnungen halten kann. Passen Sie es mit vier Fuß, zwei-Glühbirne Leuchtstoffröhren mit S-Haken und Ketten für die Anpassung ihrer Höhe, liefern die Leuchten mit Vollspektrum-Lampen, und verbinden sie mit einem guten Timer für gleichmäßige Tagesbeleuchtung.

SeedStartingneeds-Samen -1000.jpg

Julie Clopper / getty

Seed Shopping

Die besten Lesungen im Januar sind Samenkataloge. Gefüllt mit üppigen Fotos von Pflanzen, die aus hybriden (kontrollierten) und offen bestäubten (natürlich produzierten) Samen wachsen, säen sie Inspiration. Stellen Sie sicher, dass Sie versuchen, Bio-Saatgut wann und wo immer möglich zu kaufen. Hier sind einige unserer bevorzugten Samenlieferanten:

MEHR: 7 Dinge, die du wissen musst, bevor du Samen in diesem Jahr kaufst

  • Adaptive Seeds verkauft offen-bestäubtes (OP), organisches Saatgut, das im pazifischen Nordwesten gedeiht.
  • Fedco Seeds in Maine bietet organische Erbstücke an und Hybriden, die am besten in den nordöstlichen Gärten tun.
  • High Mowing Organic Seeds bietet 600 Bio-Sorten, von denen einige auf seiner 40 Hektar Vermont Farm angebaut.
  • Johnny's Selected Seeds hat Erbstück und Hybrid-Samen, viele organische.
  • Seed Savers Exchange, ein Pionier in Erbstücken, bietet faszinierende OP-Gemüse und Blumensamen, von denen viele biologisch sind.
  • Seeds of Change hat alle Erbsensamen, die 100% zertifiziert sind.
  • Select Seeds ist spezialisiert auf alte- altmodische und einzigartige Erbstückblumen, einschließlich organische.
  • Thyme Garden Herb Company verkauft eine eindrucksvolle Reihe von Krautsamen und -pflanzen, alle organisch, für kulinarische und medizinische Zwecke.

Der Artikel All die Dinge, die Sie wirklich Samen beginnen müssen Drinnen erschien ursprünglich auf Rodales Organic Life.

H ealthyShopping
Empfehlungen

Tipp Der Redaktion

Wo finden Sie die saubersten Lebensmittel im Internet | Prävention

Foto mit freundlicher Genehmigung von Jodi Moreno / Whatscookinggoodlooking.