Alzheimer-Krankheit Familiengeschichte | Prävention

Mein Vater leidet darunter Alzheimer-Krankheit, und meine Tochter fragte kürzlich, ob ich es auch bekommen werde. Ich wusste nicht, was ich sagen sollte. Was sind meine Chancen?

Wenn Sie ein Elternteil oder Geschwister mit dieser Art von Demenz haben, haben Sie eine 2-3 Mal höhere Wahrscheinlichkeit, an dieser Krankheit zu erkranken. Aber Familiengeschichte ist nur ein Teil der Geschichte. Risikofaktoren für Alzheimer, die 13% der Menschen über 65 Jahre und fast 50% der über 85-Jährigen betrifft, umfassen eine Kombination aus Genetik, zunehmendem Alter und Umweltauslösern. Und obwohl es keinen definitiven Weg gibt, die Krankheit zu verhindern, glauben viele Experten, dass Sie Ihre Chancen verringern können, indem Sie Kontakte knüpfen, jeden Tag Sport treiben, sich ausgewogen ernähren und Ihren Geist mit Lesen, Schreiben, Rätseln und anderen Gedanken herausfordern stimulierende Aktivitäten.

Dieses Feld freilassen Geben Sie Ihre E-Mail-Adresse ein

Sie können sich jederzeit wieder abmelden.

|

Quelle: Bill Thies, PhD, Chefarzt der Alzheimer-Gesellschaft

HealthExpert Center
Empfehlungen
  • Gesundheit: 8 Anzeichen, dass Sie Nervenschäden haben könnten | Prävention

    8 Anzeichen, dass Sie Nervenschäden haben könnten | Prävention

    Sebastian Kaulitzki / Shutterstock Es gibt Milliarden von Nerven in Ihrem Körper. Die meisten von ihnen, deine peripheren Nerven, sind wie Zweige eines Baumes, der sich überall ausbreitet und Botschaften an den "Stamm" - dein Gehirn und Rückenmark - zurücksendet.
  • Gesundheit: Vergrößere deine Gehirnleistung | Prävention

    Vergrößere deine Gehirnleistung | Prävention

    Christine Grote fuhr 18 Meilen von ihrem Zuhause in Cincinnati entfernt in ein Einkaufszentrum, als ihr klar wurde, dass sie angereist war die falsche Richtung für fast 20 Minuten.
  • Gesundheit: Diese Reise der Genesung von der chronischen Entzündung wird Sie heute inspirieren Prävention

    Diese Reise der Genesung von der chronischen Entzündung wird Sie heute inspirieren Prävention

    Srisakorn / Getty Images Tammy Pfeiffer, 55 Jahre alt, litt unter ständigen Gelenk- und Nackenschmerzen, Muskelkater, Schwellungen, verschwommenem Sehen, Müdigkeit (und geistige Müdigkeit), ein täglicher Husten, anhaltende Blähungen und Probleme aufgrund chronischer Entzündungen auszugleichen.
  • Gesundheit: 13 Behandlungsstrategien für Tachykardien | Prävention

    13 Behandlungsstrategien für Tachykardien | Prävention

    Es kommt plötzlich auf. Zweiundsiebzig Schläge pro Minute werden in nur wenigen Sekunden zu 120 ... 180 ... 200 Schlägen. Der schnelle Herzschlag erschwert das Atmen und verursacht Übelkeit und starkes Schwitzen.
  • Gesundheit: 10 Geheimnisse Flugbegleiter werden es Ihnen nicht sagen Prävention

    10 Geheimnisse Flugbegleiter werden es Ihnen nicht sagen Prävention

    Shutterstock Als Sie das letzte Mal geflogen sind, haben Sie sich wahrscheinlich Sorgen gemacht das Flugzeug würde abstürzen, oder? Es stellte sich heraus, dass Sie durch den Kaffee ausgeflippt sein sollten.
  • Gesundheit: Bekämpfe deinen Diabetes mit Fett | Prävention

    Bekämpfe deinen Diabetes mit Fett | Prävention

    Was kann ich essen? Wenn das nicht die erste Frage ist, die Sie nach einer Diabetes-Diagnose stellen, ist es wahrscheinlich eine nahe Sekunde. Sie stellen fest, Obst und Gemüse sind an der Spitze der Liste (sie sind); mageres Fleisch, etwas Fisch und gesundes Vollkorn machen den Schnitt auch.
  • Gesundheit: Sind Calcium Supplements es wert? | Prävention

    Sind Calcium Supplements es wert? | Prävention

    alekcey / shutterstock Kalzium ist das am häufigsten vorkommende Mineral im Körper. Lange Zeit wurde angenommen, dass dies ein essentielles Element für die Unterstützung einer optimalen Knochengesundheit ist.
  • Gesundheit: Weitergabe einer Vererbung | Prävention

    Weitergabe einer Vererbung | Prävention

    Von Theresa Garnero, APRN, BC-ADM, MSN, CDE, von [ADSENSE] zur Verfügung gestellt Lassen Sie dieses Feld leer Geben Sie Ihre E-Mail-Adresse ein Sie können sich jederzeit wieder abmelden.
  • Gesundheit: 5 Tägliche Gewohnheiten, die Jahre deines Lebens auslassen | Prävention

    5 Tägliche Gewohnheiten, die Jahre deines Lebens auslassen | Prävention

    Getty Images / Kelvin Murray Ich denke gerne, dass ich es bin ein gesunder Mensch: Ich gehe regelmäßig ins Fitness-Studio, packe mein Mittagessen am Vorabend ein, um Fast-Food-Versuchungen zu vermeiden, ich beschränke meine Zuckeraufnahme (ohne meinen Naschkatzen völlig zu vernachlässigen).

Tipp Der Redaktion

4 Einfache Tipps zum Kauf der frischesten Fisch auf dem Markt

Dieses Feld freilassen Geben Sie Ihre E-Mail-Adresse ein Sie können sich jederzeit wieder abmelden.