Fragen Sie Dr. Stork: Kann ich Insulin-Shots für meine Typ-2-Diabetes vermeiden? | Prävention

F: Mein Arzt sagt ich Möglicherweise müssen Sie Insulinspritzen für meinen Typ-2-Diabetes beginnen. Kann ich das vermeiden?
-Maria A. Murphy, 63, Worcester, MA

A: Es ist möglich. Lassen Sie mich Ihnen eine kurze Geschichte erzählen: Mein Vater wurde vor einiger Zeit mit erhöhtem Blutzucker (Prädiabetes) diagnostiziert und war mir zu peinlich, um es mir zu sagen. Als ich endlich von meiner Mutter - 6 Monate später - herausfand, dass niemand mit ihm über Lebensstiländerungen gesprochen hatte, die er zur Verbesserung seiner Gesundheit und seines Blutzuckerspiegels machen konnte.

Feld leer lassen Geben Sie Ihre E-Mail-Adresse ein

Sie können sich jederzeit wieder abmelden.

|

Wir haben einen Plan entwickelt, bei dem er jeden Tag mit dem Gehen begann und raffinierten Zucker, weißes Mehl und andere einfache Kohlenhydrate ausgeschnitten hat - und er konnte seinen Diabetes ablegen Medikamente innerhalb von wenigen Monaten. Zehn Jahre später hat er immer noch keine Medikamente.

[Seitenleiste]

Was ist die Moral hier? Die praktisch beste Behandlung für Typ-2-Diabetes - in fast jedem Stadium - ist eine gesunde Lebensweise. Wenn Sie aktiver werden können; weniger verarbeitete, zuckerreiche Lebensmittel essen; und überschüssiges Gewicht zu verlieren, können Sie in der Lage sein, Insulin ganz zu vermeiden oder möglicherweise aufhören, es zu nehmen, wenn Sie bereits begonnen haben. Das liegt daran, dass sich Typ-2-Diabetes entwickelt, wenn Ihr Körper im Blutkreislauf resistent gegen Insulin wird und nicht mehr dazu in der Lage ist, den Blutzuckerspiegel zu regulieren. Bei regelmäßiger Bewegung und anderen positiven Veränderungen reagieren Ihre Muskeln besser auf Insulin. Wenn Sie Körperfett durch Muskeln ersetzen, benötigt diese magere Muskelmasse Glukose als Brennstoff, also verbraucht sie überschüssigen Zucker in Ihrem Blutkreislauf und hilft, Ihren Blutzucker zu stabilisieren. (Schauen Sie sich das Wonder Workout für den ultimativen Plan an, um Prädiabetes rückgängig zu machen.)

Aber nehmen Sie niemals selbst Änderungen an Ihren Medikamenten vor. Sie werden Hand in Hand mit Ihrem Arzt arbeiten, um einen Plan zu erstellen. Leider machen manche Patienten alles richtig und brauchen immer noch Medikamente. Aber das bedeutet nicht, dass Ihre Bemühungen vergeblich sind - selbst bei Medikamenten hilft eine gesunde Lebensweise, Ihren Blutzucker besser zu kontrollieren und das Risiko für diabetesbedingte Komplikationen zu reduzieren.

TRAVIS STORK, MD , ist eine Notaufnahme Arzt, Co-Host von TV's Die Ärzte , und der Autor von Das Rezept für den schlanken Bauch .

Senden Sie Ihre Fragen an Dr. Stork an [email protected].

Diabetes Behandlung
Empfehlungen

Tipp Der Redaktion

Chefkoch Rick Bayless '10 Lieblingsspeisentrends | Prävention

Frisches Essen Welche neuen Leckereien werden dieses Jahr unsere Teller zieren? Wir konnten es kaum erwarten, das herauszufinden, also fragten wir einen der führenden amerikanischen Behörden, Küchenchef Rick Bayless.