Trockene Mundbehandlung | Prävention

Wattebällchen, Sägemehl und die Sahara sind nur 3 Bilder, die Ihnen in den Sinn kommen. leiden unter trockenem Mund. Die schreckliche Mundtrockenheit kann fast jeden betreffen, aber bestimmte Menschen sind anfälliger. Unabhängig von der Ursache kann Mundtrockenheit, offiziell bekannt als Xerostomie, schwächend sein. Wenn es unbehandelt bleibt, kann es zu schmerzhaften Mundwunden, grassierenden Karies und sogar Zahnverlust und anderen Mundgesundheitsproblemen führen. Ihr Mund benötigt einen ausreichenden Speichelfluss, um das Mundgewebe zu beschichten und zu schmieren, was wiederum Karies und Zahnfleischerkrankungen vorbeugt.

MEHR: 7 Gründe, warum Sie immer durstig sind

Dieses Feld freilassen Geben Sie Ihre E-Mail-Adresse ein

Sie können sich jederzeit wieder abmelden.

|

Laut Robert H. Hill II, DDS, betrifft der trockene Mund eine Vielzahl von Menschen, einschließlich älterer Erwachsener, deren Mund im Laufe der Zeit natürlich austrocknet, sowie Menschen, die Diabetes, Depression oder eine Autoimmunerkrankung haben, die als Sjögren-Syndrom bekannt ist. Bei Krebspatienten ist Mundtrockenheit oft das Ergebnis einer Chemotherapie oder Strahlentherapie, und eine Konsultation sowohl mit dem Onkologen als auch mit dem Zahnarzt wird empfohlen. Sehr oft ist Mundtrockenheit eine Nebenwirkung verschreibungspflichtiger Medikamente, sagt Hill. Hunderte von Medikamenten verursachen Mundtrockenheit, einschließlich häufig verschriebene Beta-Blocker, Diuretika, Anticholinergika, Antihistaminika, Antidepressiva und einige Schmerzmittel. Wenn die Bevölkerung altert und verschreibungspflichtige Medikamente häufiger werden, ist Mundtrockenheit häufiger. "Die gute Nachricht ist, dass wir Patienten sehen, die im Alter von 90 Jahren noch alle ihre eigenen Zähne haben". sagt Hill. Der Nachteil ist, dass die Medikamente, die uns erlauben, länger zu leben, die Beschwerden des trockenen Mundes verursachen können. Hier sind einige Vorschläge zur Mundtrockenheit, die helfen, Trockenheit zu lindern, Weichgewebe zu erhalten und Karies vorzubeugen.

Kaugummi kauen

Kauen stimuliert die Speicheldrüsen. Versuchen Sie zuckerfreies Kaugummi, das Xylitol enthält, ein Süßungsmittel, das hohlraumbildende Bakterien reduziert, sagt Dan Peterson, DDS. Er empfiehlt auch Trident Advantage Gummi, das Recaldent enthält, ein remineralisierendes Mittel, das Kalzium und Phosphat zu den Zähnen hinzufügt. (Finden Sie mehr Vorteile von Kaugummi heraus.)

Vergessen Sie nicht zu trinken

Löschen Sie Ihren trockenen Mund mit regelmäßigen Schlucken Wasser kann einen großen Unterschied machen, sagt Hill. Während des Tages Wasser in Flaschen trinken, damit die Flüssigkeit fließt. Jeder sollte acht 8-Unzen-Gläser Wasser jeden Tag trinken, sagt Anne Bosy, MEd, MSc. Je aktiver du bist, desto mehr Wasser brauchst du. Wenn Sie im Fitnessstudio trainieren, nehmen Sie eine Flasche Wasser mit. Haben Sie einen ganztägigen Termin mit einem Schlüsselkunden? Stellen Sie Krug Wasser auf den Tisch.

MEHR: 25 Sassy Wasser Rezepte

Spülen Sie den Schmerz

Chronische Trockenheit wird Ihren Mund leichter gereizt und wund, weil eine der Hauptaufgaben von Speichel ist es, die erosiven Säuren von Plaque zu neutralisieren. Spülen Sie Ihren Mund mit einer Mischung aus 1/4 Teelöffel Backpulver, 1/8 Teelöffel Salz und 1 Tasse warmem Wasser für etwas oralen Komfort. Die beruhigende Kombination neutralisiert Säuren und lindert Infektionen durch Zahnfleischgewebe.

Gib Hard Candy einen Versuch

Sauge ein Stück zuckerfreie Bonbons, um den Speichelfluss anzuregen, sagt Peterson, der Zitrus- oder Minzgeschmacks-Bonbons empfiehlt. Sie stimulieren mehr Speichel und sind eine einfache Option für die trockene Mundbehandlung.

Munch On Einige Gemüse

Diäten mit hohem Ballaststoffgehalt scheinen auch die Speicheldrüsen zu stimulieren. Bosy schlägt vor, faserige Nahrungsmittel wie rohe Karotten, Sellerie und Äpfel zu den Mahlzeiten und als Snacks zu essen. Diese grob strukturierten Nahrungsmittel reinigen auch Ihre Zunge, während Sie kauen und schlucken, was für die allgemeine Mundhygiene gut ist.

Sagen Sie Nein zu Süßigkeiten

Beschränken Sie Ihre Aufnahme von süßen, klebrigen, zuckerhaltigen Lebensmitteln, wenn Sie einen trockenen Mund haben . Ihr Mangel an Speichel hält diese Lebensmittel an den Zähnen fest und erhöht das Risiko von Karies, sagt Peterson.

MEHR: 7 Seltsame Dinge, die deine Zähne versuchen, dir zu sagen

Lass den Cocktail ausklingen und den Rauch überspringen

Hill sagt, dass zwei gewöhnliche Laster - Alkohol und Zigaretten - eine schlimme Sache noch schlimmer machen können. "Du solltest auf jeden Fall aufhören und sehen, ob es der Trockenheit hilft, & rdquo; er sagt. (Hier sind 8 Dinge, die passieren, wenn Sie aufhören, Alkohol zu trinken.)

Wählen Sie Ihre Zahnpasta klug

Wenn die Speichelproduktion niedrig ist, ist das Risiko von Karies und Zahnfleischerkrankungen hoch. Peterson empfiehlt, mindestens zweimal täglich mit einer extra starken fluoridhaltigen Zahnpasta zu putzen, die von der American Dental Association zugelassen ist. Wenn Sie Mundtrockenheit haben, verwenden Sie keine Zahnpasta, die das Schaummittel Natriumlaurylsulfat enthält, weil es Zahnfleischgewebe reizen kann, sagt Peterson. Er empfiehlt Rembrandt's Natural oder Biotene's Dry Mouth Zahnpasta. Hier ist ein Fluorid-Behandlungsprogramm, das Peterson für zusätzlichen Zahnschutz empfiehlt. Tragen Sie nach dem Zähneputzen und direkt vor dem Schlafengehen Zahnpasta mit Ihrer Zahnbürste oder einem Wattestäbchen auf Ihr Zahnfleisch und Ihre Zähne auf. Lassen Sie es für 1 Minute sitzen, dann schwingen Sie für 1 Minute und bewegen Sie die Paste auf alle Ihre Zähne und Zahnfleisch. Spucken Sie die überschüssige Paste aus, aber spülen Sie den Mund nicht aus. Gehen Sie mit den Fluoridrückständen auf diesen Oberflächen ins Bett. Wiederholen Sie dies morgens, und essen und trinken Sie nach dieser Routine 30 Minuten lang nichts. Dieses Verfahren sollte ein oder zwei Mal am Tag für 4 bis 6 Wochen durchgeführt werden.

MEHR: 15 Dinge, die Zahnärzte nie tun

Seien Sie selektiv über Mundwasser

"Wenn Sie Zahnfleischerkrankungen haben, Ihr Zahnarzt kann empfehlen, dass Sie etwas antiseptisches verwenden, wie Listerine, & rdquo; sagt Hill. & quot; Aber wenn Sie auch Trockenheit haben, werden Sie Mundwasser mit Alkohol vermeiden wollen. & rdquo; Es gibt frei verkäufliche Produkte, die keinen Alkohol enthalten. Suchen Sie nach einem alkoholfreien Mundwasser, das auch Fluorid enthält, sagt Hill.

Ändern Sie Ihre Zahnbürste häufig

Wenn Ihre Zahnbürste eine Ansammlung von Zahnpasta zwischen den Borsten hat, ist es Zeit, die Investition in ein neuer, sagt Bosy. Im Laufe der Zeit können Zahnbürsten Bakterien beherbergen und Ihren Mund mit den Bakterien infizieren, die schlechten Atem verursachen. Ein paar Dollar für eine neue Zahnbürste alle paar Monate auszugeben, ist eine gute Investition, um Bakterien und schlechten Atem fernzuhalten.

MEHR: 6 Fehler, die Sie jedes Mal machen, wenn Sie Ihre Zähne putzen

Bürste und Floss häufiger

Speichel spielt viele Rollen, von der Erleichterung des Sprechens bis hin zum Start der Verdauung der Nahrung, die wir essen. Eine weitere wichtige Aufgabe von Speichel ist es, die Zähne sauber und frei von Ablagerungen und Plaque zu halten, sagt Hill. Speichel überzieht und schmiert die Zähne, wodurch es schwieriger wird, Plaque zu befestigen und seinen Schaden zu verursachen. Wenn Ihnen Speichel fehlt, ist es noch wichtiger, eine einwandfreie Mundhygiene zu praktizieren. & quot; Vielleicht möchten Sie Zahnseide und Pinsel bis zu dreimal pro Tag, & rdquo; sagt Hill, "nach jeder Mahlzeit." (Dies geschieht, wenn Sie nur einmal am Tag Ihre Zähne putzen.)

Tränken Sie Ihre Zähne

Zahnprothesen machen Menschen mit trockenem Mund anfälliger für Infektionen durch Hefeorganismen, die am Kunststoff haften. Tränken Sie Ihre Prothese über Nacht in 1 Teil Chlor Strand zu 10 Teilen Wasser, um Infektionen zu verhindern, sagt Peterson. Spülen Sie sie morgens gründlich aus, bevor Sie sie hineinlegen.

Befeuchten Sie die Luft

Verwenden Sie einen Kaltluftverdampfer in Ihrem Schlafzimmer, um die dringend benötigte Feuchtigkeit in der Luft zu erhalten und die Mundtrockenheit nachts zu reduzieren, sagt Peterson . Wenn Sie eine Mundatmer sind, versuchen Sie nachts durch die Nase zu atmen, um zu verhindern, dass Speichel während des Schlafes verdunstet.

Mit einem Multivitamin befeuchten

Eine Reihe von Vitaminmangel, insbesondere Riboflavin und Vitamin A, kann deinem Mund Feuchtigkeit entziehen. Perniziöse Anämie durch einen Vitamin B 12 Mangel kann ebenfalls zu Mundtrockenheit führen. Wenn das der Fall ist, versuchen Sie ein tägliches Multivitamin- und Mineralpräparat, um die Trockenheit zu bekämpfen, sagt Peterson.

Wenn alles andere scheitert, fälschen

Für besseren Gesamtkomfort und die Schmierung Ihres Munds schlägt Bosy rezeptfrei vor Speichelersatz in Form von Spülungen, Gelen und Sprays für Menschen, die einen chronisch trockenen Mund oder wenig oder keine Speichelwirkung haben. Diese Speichelersatzstoffe enthalten viele der gleichen Enzyme und Mineralien wie echter Speichel und tragen dazu bei, das Mundgewebe geschmiert zu halten. Verwenden Sie 2 oder 3 Mal am Tag (eine dieser Zeiten kurz vor dem Schlafengehen).

MEHR: 12 Dinge, die dein Zahnarzt über dich weiß, indem du in deinen Mund schaust

Trockener Mund Küche Kuren

Ein trockener Mund kann Lebensmittel mit wenig Feuchtigkeit wie Bleistiftreste abfließen lassen, also füge Saucen und Soßen hinzu Trockne Lebensmittel und machen sie schmackhafter, sagt Peterson. Das Trinken von Flüssigkeiten während einer Mahlzeit erhöht den Feuchtigkeitsgehalt des Mundes, macht das Essen leichter zu schlucken und verbessert den Geschmack.

Wann man zu einem Zahnarzt über den trockenen Mund geht

Jedes Mal, wenn Sie bemerken, dass Ihr Mund trockener ist "Wenn Sie über eine Erkältung hinaus sind, rufen Sie Ihren Zahnarzt an", sagt Hill. "Wenn es einen medizinischen Grund für das Problem gibt, kann sich Ihr Zahnarzt mit Ihrem Arzt verbinden, um über Ihre Medikationen und Gesundheitsgeschichte zu gehen, & rdquo; er sagt. Es gibt keinen Grund zu warten, bis Sie wissen, dass Sie ein Problem haben. Beratergruppe

Anne Bosy, M.ED, MSC,

ist die leitende Wissenschaftlerin und Gründerin des Orafresh-Systems in Toronto, Kanada. Auch bekannt als der "Breath Doc", ist Bosy international als ein Weltklasse-Experte auf dem Gebiet der Mundgeruch-Forschung anerkannt und hat Tausende von Patienten mit trockenem Mund, die mit schlechtem Atem verbunden sind, behandelt. Robert H. Hill II, DDS ,

ist Zahnarzt in Averill Park, New York. Er ist seit 1978 in privater Praxis. Dan Peterson, DDS,

ist Zahnarzt in Gering, Nebraska. Er ist seit mehr als 25 Jahren in der Praxis und hat Hunderte von Patienten mit dem Syndrom des trockenen Mundes behandelt. Gesundheitszustand

Empfehlungen

Tipp Der Redaktion

4 Einfache Bewegungen, die Ihren Stoffwechsel beleben | Prävention

Mitch Mandel ftintin10logo-100x95-a .png Diese 10-minütige Routine von Trainer Larysa DiDio tont jeden Bereich und erhöht die Kalorienverbrennung für Stunden, nachdem Sie fertig sind.