Wie das Wetter den Blutzucker beeinflusst | Prävention

Bereitgestellt von


Das Wetter kann Ihre Blutzuckerkontrolle und Ihren Insulinbedarf beeinflussen. Manche Menschen erleben einen plötzlichen Abfall ihres Insulinbedarfs, wenn eine lange Periode von kühlem Wetter (z. B. Winter) abrupt durch signifikant wärmeres Wetter unterbrochen wird. Bei solchen Personen steigt der Insulinbedarf mit dem Auftreten des Winters und fällt im Sommer ab. Der Grund für diesen Effekt ist nicht vollständig geklärt, kann aber mit der erhöhten Erweiterung der peripheren Blutgefäße bei warmem Wetter und der dadurch erhöhten Zufuhr von Glukose und Insulin in das periphere Gewebe zusammenhängen.

Feld leer lassen Geben Sie Ihre E-Mail-Adresse

ein Sie können sich jederzeit wieder abmelden.

|

Menschen mit Diabetes, die ebenfalls an der Krankheit Lupus erythematodes leiden, können genau das Gegenteil erleben - niedrigeren Insulinbedarf bei kaltem Wetter und höhere Anforderungen bei warmem Wetter.


Wenn Sie Ihre finden Blutglukose plötzlich ungewöhnlich hoch oder niedrig und das Wetter ändert sich, testen Sie oft und sprechen Sie mit Ihrem Arzt über die Anpassung Ihrer Behandlungsroutine.


Tipp des Tages mit freundlicher Genehmigung von Dr. Richard Bernstein, Autor von Dr. Bernstein's Diabetes-Lösung

Bewertet von Francine Kaufman, MD. 4/08

_________________________________________________________________________________

Erfahren Sie mehr über die Diabetes DTOUR Diät!

Lernen Sie die Fat-Fighting 4
DTOUR Works kennen! Siehe die erstaunlichen Erfolgsstorys
Probieren Sie den 1-Wochen Menüplan - kostenlos!
Dig In: 10 Zucker-Busting DTOUR Abendessen
Holen Sie sich den kompletten DTOUR Plan
Kaufen Sie das Diabetes DTOUR Diätbuch!

Leben mit Diabetes
Empfehlungen

Tipp Der Redaktion

Periodische Probleme | Prävention

Normalerweise trainiere ich hart, aber um meine Periode herum bin ich so erschöpft, dass ich nachhacke. Was ist los? Tue es auf Hormone.