Pflegen Sie Ihr Gehirn | Prävention

Sollte eine alte Bekannte vergessen werden? Nicht wegen mangelnder Speicherkapazität. Verbessern Sie Ihre Ernährung heute kann Ihr Gehirn später schützen; hier ist wie:

Homegrown Hormontherapie Beeren und Brokkoli sind mit Pflanzenhormonen, die zur Vorbeugung der Alzheimer-Krankheit (AD) beitragen können, verpackt niederländische Diät-Forscher gefunden. Frauen, die mindestens 1 mg Lignane pro Tag (3 Unzen Beeren oder 7 Unzen Brokkoli) aßen, hatten 49% bessere Gedächtniswerte in dieser Studie von 394 Frauen.

Einfacher Alkohol Unter 500 Menschen mit familiären Risikofaktoren für AD, diejenigen, die ein oder zwei Getränke pro Woche gemittelt hatten, erreichten 6% mehr bei Wortlisten Erinnerung als diejenigen, die sich weniger enthielten oder weniger als einmal pro Woche tranken, in der Forschung an der Universität von Wisconsin-Madison. (Gesunde tägliche Limits: zwei für Männer, eine für Frauen.)

No-Nonsense Kalorienkontrolle Übergewicht kann AD-Risiko durch die Schaffung von Insulinresistenz erhöhen, sagen University of Washington Forscher. Sie induzierten die Erkrankung bei 16 Menschen und sahen einen 50% igen Anstieg der Gehalte an entzündlichen Chemikalien im Gehirn und Rückenmark und Beta-Amyloid-Protein - beides verdächtige Bausteine ​​der AD.

Feld leer lassen Geben Sie Ihre E-Mail-Adresse

ein Sie können sich jederzeit wieder abmelden.

Empfehlungen

Tipp Der Redaktion

7 Protein-Packed Veggie Schalen, die Sie stundenlang halten Prävention

Foto mit freundlicher Genehmigung von Jessica im Küche Vielleicht war es ein Gartensalat, eine Bohnenlose Gemüsesuppe oder ein Smoothie ohne Nussbutter oder Milch.