Ein Schlag der Erleuchtung | Prävention

Jill Bolte Taylor, Doktorin, war bereits als kleines Mädchen in Terre Haute fasziniert von der menschlichen Geisteshaltung, sagt sie, indem sie ihre ältere beobachtet Bruder, der Schizophrenie hatte. "Ich wurde fasziniert von dem, was wir als Menschen sind und was wir als Menschen sind, als biologische Kreaturen", erinnert sie sich, "und wie anders er war in der Art, wie er Erfahrungen wahrnahm und sich dann benahm."

Im Alter von 37 Jahren Dr. Taylor war Gehirnforscherin und Forscherin an der neurowissenschaftlichen Fakultät der Harvard Medical School geworden, und sie fühlte sich ziemlich schlau über die Funktionsweise der Gehirnwelt - bis zu einem Dezembermorgen im Jahr 1996, als sie einige Dinge entdeckte, die sie nicht kannte know.

Feld leer lassen Geben Sie Ihre E-Mail-Adresse ein

Sie können sich jederzeit wieder abmelden.

|

Am 7. Dezember um 7:00 Uhr erwachte Dr. Taylor mit stechenden Kopfschmerzen hinter ihrem linken Auge. Seltsam, dachte sie. Ich werde nie krank. Sie rollte sich aus ihrem Wasserbett mit »der Ambivalenz eines verwundeten Soldaten«, sagt sie und machte sich auf den Weg zu ihrem Cardio-Segelflugzeug, in dem sie dachte, sie würde es den zwielichtigen Strapazen von Shania Twain ausschwitzen. Ihre Bewegungen fühlten sich ruckartig an, nicht flüssig, und es fiel ihr schwer, das Gleichgewicht zu halten, also stieg sie aus und ging duschen.

Der normalerweise beruhigende Strom warmen Wassers explodierte wie ein massiver Lärm- und Bewegungsstoß . Ihr Gehirnerschrei verstummte plötzlich, als ob jemand einen stummen Knopf drückte. Dann begannen die Grenzen ihres eigenen Körpers zu verblassen und Dr. Taylor erlebte das Gefühl, dass sie "Teil der Energie des Universums" war. Es war, wie sie sagt, "wie von einer Decke der ruhigen Euphorie eingehüllt zu sein."

In dem Moment, als ihr rechter Arm gelähmt an ihre Seite fiel, wusste sie: Oh mein Gott, ich habe einen Schlaganfall! Im nächsten Augenblick blitzte ein anderer Gedanke durch ihren neuroanatomischen Verstand: Wow, das ist sooo cool! Und wirklich, es war: Wie viele Hirnforscher erleben ihren eigenen geistigen Verfall von innen heraus?

Die massive Blutung von einer seltenen angeborenen Fehlbildung trat in der linken Hemisphäre von Dr. Taylors Gehirn, dem Sitz der Sprache, auf Ego und alle kognitiven Informationsverarbeitung. Nach dem Schlaganfall konnte sie nicht mehr gehen, reden, lesen, schreiben oder sich an ihr eigenes Leben erinnern. Sie verlor auch die Fähigkeit, Angst kritisch zu beurteilen oder zu fühlen, auch Funktionen der linken Gehirnhälfte. Die rechte Seite ihres Gehirns (wo Information durch das sensorische System absorbiert wird, eine Collage dessen, wie der gegenwärtige Moment aussieht, riecht, schmeckt, fühlt und klingt), blieb jedoch intakt; Wie sie in ihrem Bestseller-Buch schreibt: My Stroke of Insight : "Ich war nicht in der Lage, über vergangene oder zukünftige Ideen nachzudenken, weil diese Zellen arbeitsunfähig waren. Alles, was ich wahrnehmen konnte, war jetzt es war wunderschön. "

In den Tiefen eines stillen Geistes, sagt sie, konnte sie" ein Gefühl tiefen inneren Friedens erleben, einen glückseligen Zustand, frei von 37 Jahren emotionalen Gepäcks. Ich denke, die Buddhisten würden ich sagen In den Modus der Existenz gingen sie Nirvana. "

Mehr von Prävention: Der Schlaganfall Symptom Ärzte Miss

Nach der Operation dauerte es acht anstrengende Jahre der Therapie für Dr. Taylor, sich vollständig zu erholen. Was sie in Gang hielt, war die bedingungslose Liebe ihrer Mutter, deren ständige Fragen ihre Fähigkeit weckten, Konzepte, Worte und Erinnerungen zu finden, und die Unterstützung ihrer engen Freunde und Kollegen von NAMI (der Nationalen Allianz für Geisteskrankheiten), wo sie war im Verwaltungsrat tätig. Sie sei motiviert, sagt sie, weil sie "einige Dinge über mein Gehirn gesehen habe, von denen ich nie gedacht hätte, dass sie wahr sind" und sie mit der Welt teilen wollte, "nicht nur diejenigen, die sich von einem Hirntrauma erholen, sondern alle mit einem Gehirn! "

Die Erkenntnisse, die sie durch ihren Schlaganfall gewonnen hat, haben ihr einen neuen Sinn gegeben. "Es ist mein Ziel", sagt Dr. Taylor, der das Aushängeschild für die Schlaganfall-Genesung ist, "um Ihnen zu helfen, mehr darüber zu sagen, wie Sie in dieser Welt sein möchten und einen ausgeglicheneren Ansatz für Ihr Leben zu finden. " Hier ist, was sie gelernt hat.

[pageebreak]

Innerer Frieden ist nur ein Gedanke entfernt.

Das war der Segen, den ich aus meiner Erfahrung erhielt: Das Nirvana ist nur ein Gedanke entfernt - oder in meiner Sprache [der Wissenschaft] existiert tiefer innerer Frieden das Bewusstsein unserer rechten Hemisphäre. Und zu jedem gegebenen Zeitpunkt können Sie wählen, sich in diesen Teil Ihres Gehirns einzuklinken, in einen friedlichen Zustand, wenn Sie bereit sind, die kognitiven Schleifen von Gedanken, Sorgen, [Wut] zu stoppen - all diese Ideen, die Sie von der Erfahrung ablenken im Hier und Jetzt sein. Was mein Schlaganfall getan hat, war all diese Momente ausgeschlossen; es brachte die dominierende, urteilende Stimme meines linken Verstandes zum Schweigen. Und als das passierte, lag mein Bewusstsein in einem Fluss süßer Ruhe.

Du musst bereit sein, in den gegenwärtigen Moment zu kommen und dein Ego beiseite zu legen - sie wird nirgendwohin gehen. Sie können zurückgehen und dort weitermachen, wo Sie aufgehört haben. Unser Wunsch nach Frieden muss stärker sein als unsere Bindung an unser Elend, unser Ego, oder wir müssen recht haben. Es geht darum, auf deine Gedanken zu achten, zu beobachten, was in deinem Geist vor sich geht und es zu beobachten, anstatt sich damit zu beschäftigen. Was das ist, ist im Wesentlichen Achtsamkeit. (Siehe, wie echte Frauen Frieden vor Stress wählen.)

Der Geist hat mehrere Persönlichkeiten.

Wir alle erleben uns selbst als eine einzelne Person mit einem einzigen Bewusstsein. Aber die beiden Seiten des Gehirns haben unterschiedliche Sichtweisen auf die Welt. Als Ergebnis meines Schlaganfalls erhielt ich eine klare Abgrenzung von zwei sehr unterschiedlichen Charakteren, die in meinem Schädel leben, die auf neurologischer Ebene nicht nur unterschiedlich wahrnehmen und denken - sie zeigen auch unterschiedliche Werte basierend auf der Art der Informationen, die sie wahrnehmen und habe also verschiedene "Persönlichkeiten". Wenn du dies erkennst, kannst du mehr darüber entscheiden, welcher Charakter zu einem bestimmten Zeitpunkt deine Perspektive dominiert.

Viele von uns fällen Urteile mit der linken Hemisphäre und sind dann nicht bereit, für ein Update "nach rechts zu gehen". Sobald wir eine Entscheidung getroffen haben, sind wir an diese Entscheidung gebunden. Deine rechte Meinung ist die weise Frau, der Beobachter, deine Intuition und höheres Bewusstsein. Eine seiner natürlichen Funktionen besteht darin, neue Erkenntnisse in diesen Moment zu bringen, damit Sie [Ihre überholten Überzeugungen] aktualisieren können. Zum Beispiel würde ich als Kind keinen Squash essen. Dank meiner rechten Hemisphäre war ich bereit, Squash eine zweite Chance zu geben, und jetzt liebe ich es. Je klarer du darüber bist, welche Seite deines Gehirns welche Arten von Informationen verarbeitet, desto mehr Wahlmöglichkeiten hast du beim Denken, Fühlen und Verhalten.

Das Gehirn ist nur eine Schaltung.

Weil wir biologisch sind, wir betrachten uns als diese matschigen, biologischen Dinge. Aber wenn wir uns als Leiterplatten, als Computer betrachten, werden die Dinge einfach zu verstehen sein. Das Gehirn ist Schaltkreise, und mit Schaltkreisen können Sie entscheiden, ob Sie es ausführen wollen - oder nicht. Ich kann ein Programm ausführen, sei es meine emotionale Programmierung oder meine intellektuelle Programmierung, weil ich Zellen habe, die diese Funktionen ausführen. Wenn du dir erlaubst, die Schaltkreise zu verlassen, dann wirst du nicht mehr davon verzehrt, und du bist nicht mehr gezwungen zu tun, was du willst.

Wir können die neuronalen Schaltkreise, die dem zugrunde liegen, bewusst beeinflussen wir denken, wie wir uns fühlen und wie wir auf die Lebensumstände reagieren. Vor meinem Schlaganfall dachte ich, ich wäre ein Produkt meines Gehirns. Ich hatte keine Ahnung, dass ich etwas darüber sagen konnte, wie ich auf die Gefühle reagierte, die mich durchströmten. "Angst" ist nur schaltungstechnisch - falsche Erwartungen erscheinen real. Sie können wählen, ob Sie sich einhaken wollen oder nicht. Es ist eine Geschichte, dass [dein] linker Bratzerkreislauf läuft - was wäre, wenn, was wäre wenn, was wäre wenn - aber wenn du weißt, dass dein Gehirngeschrei nur eine winzige Gruppe von Zellen ist, dann haben sie keine Macht. Sie können wählen, nicht auf sie zu hören und sich auf den gegenwärtigen Moment einzustimmen.

Mehr von Prävention: 9 Möglichkeiten, nie einen Schlaganfall zu haben

Persönliches Wachstum & Erfüllung
Empfehlungen

Tipp Der Redaktion

8 Frauen teilen die Diät-Änderungen, die sie machten, um ihre rheumatoide Arthritis unter Kontrolle zu bekommen | Prävention

katie smith / unsplash Schätzungsweise 1,5 Millionen Amerikaner leiden an rheumatoider Arthritis, und es kann sich manchmal so anfühlen, als gäbe es genauso viele Theorien darüber, wie man mit seinen Symptomen umgeht.